· 

Wieder mal Außergewöhnlich

Es wurde uns Händlern ja schon angekündigt, dass es ein neues veganes Garn geben wird. Wir waren also schon alle gespannt, was das wohl sein wird. Immer wieder lauerte ich im Händlerbereich und endlich seit letzter Woche ist es da. Ich also gleich bestellt.

 

Der erste Eindruck, als ich das Paket öffnete: oh, in Papier verpackt, statt in Plastiktüten. Nachhaltigkeit, Umweltschutz usw. ist ein wichtiges Thema und darauf legt die Firma Pascuali wert.....nun auch bei der Verpackung. Ich würde mich freuen, wenn diese generell auf Papier umgestellt würde. Macht ehrlich gesagt auch was her, finde ich zumindest.

 

So, wie fühlt sich das Ganze an? Weeeeeeeeiiiiich!!!! Die Pima-Baumwolle ist schon eh was Besonderes, die Bambus-Viskose macht das Garn wie Seide. Man glaubt nicht, dass man ein Baumwollgarn in der Hand hält. Stricken lässt es sich super, das Maschenbild wird gleichmäßig. Ich hoffe, man erkennt das auf dem Foto gut :-)

 

Also die Cumbria ist ein Träumchen und es werden sicher einige neue Designs entstehen......es sind auf jeden Fall schon welche in Planung......so wie bei mir ;-)

 

Eure Carmen

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Angelika (Dienstag, 26 Februar 2019 19:06)

    Ich freue mich auf weitere Einträge von dir LG Angelika

  • #2

    Kathrin (Dienstag, 26 Februar 2019 19:15)

    Liebe Carmen,
    besser kann man es nicht beschreiben! Auch ich habe nun ein paar Knäulchen von der Cumbria bei mir zu liegen und es ist auch schon ein Projekt dafür in Aussicht!